05.08.2017


 

Boxen - Weitere

Boxerin Adler verliert WM-Titel

Detroit (dpa) - Profiboxerin Nikki Adler hat den Kampf um die WM-Titel des WBC und der IBF im Supermittelgewicht gegen die zweimalige Olympiasiegerin Claressa Shields verloren.

Die Augsburgerin unterlag der Amerikanerin in Detroit durch technischen K.o. in der fünften Runde. Adler büßte damit den WBC-Gürtel ein; der IBF-Titel war vakant.

Gegen die Olympiasiegerin von London und Rio war die 30 Jahre alte Adler chancenlos. Zwar hatte die 22-Jährige Shields nach ihrer erfolgreichen Amateurkarriere erst drei Profi-Kämpfe bestritten, doch mit der in 17 Kämpfen unbesiegten Adler hatte sie keinerlei Mühe. Shields deckte die Deutsche mit Schlägen ein und ließ sie nicht zur Entfaltung kommen. Der Ringrichter brach das ungleiche Duell in der fünften Runde ab.

Kampfbilanz Adler

Kampfbilanz Shields



Soziale Netzwerke

Werde uns Fan

Werde Fan und habe die Chance ein tolles Apple iPhone 6s Plus 128GB zu gewinnen.
Das Handy wird unter den ersten 5000 Fans verlost.

Anzeige

Unser Partner


Sport-Lexikon

Sport

Sport nimmt in unserem täglichen Leben einen großen Platz ein und wirkt als sozial verbindendes Element. Dabei spielt es keine Rolle, ob wir selbst aktiv werden oder passiv die neuesten Sport Nachrichten verfolgen. Das aufmerksame Verfolgen der Sport News ...


mehr

Sport-TV-Programm

Der Sportprogramm-Guide wird präsentiert von DAS TV PROGRAMM

Was sonst noch so läuft, finden Sie auf Das TV Programm www.das-tv-programm.de

zum Sport-Tv-Programm