11.07.2017


 

Boxen - Weitere

Untersuchung bestätigt WM-Niederlage für Box-Star Pacquiao

San Juan (dpa) - Box-Altmeister Manny Pacquiao muss nach einer Untersuchung durch unabhängige Punktrichter seine Niederlage im WM-Kampf gegen Jeff Horn akzeptieren.

Die Wertungsrichter sahen in der nachträglichen Prüfung des Kampfs um den Weltergewichtstitel vom 2. Juli den Australier Horn ebenfalls als den Sieger an, wie der Verband WBO in San Juan mitteilte. Eine philippinische Regierungsbehörde hatte Beschwerde gegen das einstimmige Urteil der Punktrichter eingelegt, daraufhin ordnete die WBO die Untersuchung an.

Pacquiao hatte seinen Titel bei dem Kräftemessen mit dem früheren Lehrer Horn überraschend verloren. Vor 51 000 Zuschauern in Brisbane kassierte der 38-Jährige in seinem 68. Profikampf die siebte Niederlage. Nun wird darüber spekuliert, ob es zu einem Rückkampf zwischen Pacquiao und Horn kommt. Der entthronte Weltmeister soll eine entsprechende Klausel in seinem Vertrag für den ersten Kampf haben.

Pacquiao gilt auf den Philippinen als Volksheld. Er hat seit Mai 2016 einen Sitz im Senat des Staates. Der Box-Star gewann in seiner Karriere acht Weltmeisterschaften in verschiedenen Gewichtsklassen.

Mitteilung der WBO

Kampfbilanz Pacquaio



Soziale Netzwerke

Werde uns Fan

Werde Fan und habe die Chance ein tolles Apple iPhone 6s Plus 128GB zu gewinnen.
Das Handy wird unter den ersten 5000 Fans verlost.

Anzeige

Unser Partner


Sport-Lexikon

Sport

Sport nimmt in unserem täglichen Leben einen großen Platz ein und wirkt als sozial verbindendes Element. Dabei spielt es keine Rolle, ob wir selbst aktiv werden oder passiv die neuesten Sport Nachrichten verfolgen. Das aufmerksame Verfolgen der Sport News ...


mehr

Sport-TV-Programm

Der Sportprogramm-Guide wird präsentiert von DAS TV PROGRAMM

Was sonst noch so läuft, finden Sie auf Das TV Programm www.das-tv-programm.de

zum Sport-Tv-Programm