18.03.2018


 

Fussball - 2.Bundesliga

Braunschweig befreit sich gegen Duisburg aus Abstiegskampf

Braunschweig (dpa) - Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig hat sich durch ein 3:2 (3:0) über den MSV Duisburg vorerst aus der Abstiegszone befreien können.

Christoffer Nyman (18. Minute), Frederik Tingager (20.) und Suleiman Abdullahi (40.) waren vor 20.015 Zuschauern im Eintracht-Stadion für die Braunschweiger erfolgreich.

Mit 36 Punkten sprangen die Niedersachsen in der Tabelle von Rang 15 auf Platz neun. Kevin Wolze (69.) per Freistoß und Gustav Valsvik per Eigentor (83.) verkürzten für den MSV. Die Duisburger sind nach der dritten Niederlage in Serie mit 37 Zählern Siebter.

Spielstatistik



Soziale Netzwerke

Werde uns Fan

Werde Fan und habe die Chance ein tolles Apple iPhone 6s Plus 128GB zu gewinnen.
Das Handy wird unter den ersten 5000 Fans verlost.

Anzeige

Unser Partner


Sport-Lexikon

2. Bundesliga, Fußball

Die 2. Bundesliga ist die zweithöchste Spielklasse im deutschen Fußball und wurde 1974 eingeführt. In der zweiten Bundesliga spielen, genau wie in der 1. Bundesliga, 18 Mannschaften. Die Vereine der zweiten Bundesliga spielen ebenfalls um den Auf- bzw ...


mehr

Sport-TV-Programm

Der Sportprogramm-Guide wird präsentiert von DAS TV PROGRAMM

Was sonst noch so läuft, finden Sie auf Das TV Programm www.das-tv-programm.de

zum Sport-Tv-Programm