11.10.2017


 

Fussball - Weitere

Bayern-Fußballerinnen scheitern in erster Runde

München (dpa) - Die Fußballerinnen des FC Bayern sind schon in der ersten Runde der Champions League ausgeschieden. Der Bundesligist gewann gegen den FC Chelsea zwar mit 2:1 (0:0), verpasste nach der 0:1-Niederlage aus dem Hinspiel aber wegen der Auswärtstorregel den Einzug ins Achtelfinale.

Nach dem Rückstand durch Francesca Kirby (60. Minute) drehte das Team von Trainer Thomas Wörle zwar durch Fridolina Rolfö (76.) und die eingewechselte Lucie Volkova das Spiel. Am Ende aber fehlte ein Tor.

Die Münchnerinnen ereilte in der europäischen Königsklasse damit wie 2015 das Aus schon im Auftaktduell. In der Vorsaison waren die Bayerinnen noch ins Champions-League-Viertelfinale gekommen.

Spiel auf UEFA-Homepage



Soziale Netzwerke

Werde uns Fan

Werde Fan und habe die Chance ein tolles Apple iPhone 6s Plus 128GB zu gewinnen.
Das Handy wird unter den ersten 5000 Fans verlost.

Anzeige

Unser Partner


Sport-Lexikon

Fußball

Fußball ist die beliebteste Ballsportart in Deutschland und eine der beliebtesten Sportarten weltweit. Fast 300 Mio. Menschen in 200 Ländern spielen Fußball. In Deutschland gibt es mit der 1. und der 2. Fußball-Bundesliga zwei Profi-Ligen, in denen jeweils ...


mehr

Sport-TV-Programm

Der Sportprogramm-Guide wird präsentiert von DAS TV PROGRAMM

Was sonst noch so läuft, finden Sie auf Das TV Programm www.das-tv-programm.de

zum Sport-Tv-Programm