20.03.2018


 

Fussball - Weitere

Test gegen Brasilien zwingt Österreich zur Improvisation

Wien (dpa) - Das zusätzlich eingeschobene Länderspiel gegen Fußball-Rekordweltmeister Brasilien bedeutet für Österreich Freude und Termindruck zugleich.

Das Kräftemessen mit den Brasilianern am 10. Juni in Wien findet nur acht Tage nach dem bereits länger geplanten Test gegen Deutschland statt. Zwischen den beiden Partien will Österreichs Teamchef Franco Foda seinen Spielern deshalb einige Tage zur Regeneration frei geben, wie er sagte.

Ende Mai steht für die Österreicher zudem eine Partie gegen WM-Gastgeber Russland auf dem Programm, kurz nach dem Saisonende in der österreichischen Meisterschaft. Auch wenn der Termin des Brasilien-Spiels nicht optimal sei, freue er sich besonders auf das Duell, sagte Foda. «Wenn man die Möglichkeit hat, als österreichische Nationalmannschaft gegen Brasilien zu spielen, muss man die Chance einfach wahrnehmen.»

Brasilien bestreitet das Länderspiel gegen Österreich als Generalprobe für die am 14. Juni beginnende WM-Endrunde in Russland. Österreich hatte sich nicht für die WM qualifiziert.

Homepage ÖFB



Soziale Netzwerke

Werde uns Fan

Werde Fan und habe die Chance ein tolles Apple iPhone 6s Plus 128GB zu gewinnen.
Das Handy wird unter den ersten 5000 Fans verlost.

Anzeige

Unser Partner




Top5 Sportwetten Bonus Vergleich - Auch für Bestandskunden

Sport-Lexikon

Fußball

Fußball ist die beliebteste Ballsportart in Deutschland und eine der beliebtesten Sportarten weltweit. Fast 300 Mio. Menschen in 200 Ländern spielen Fußball. In Deutschland gibt es mit der 1. und der 2. Fußball-Bundesliga zwei Profi-Ligen, in denen jeweils ...


mehr

Sport-TV-Programm

Der Sportprogramm-Guide wird präsentiert von DAS TV PROGRAMM

Was sonst noch so läuft, finden Sie auf Das TV Programm www.das-tv-programm.de

zum Sport-Tv-Programm