17.12.2010


Fussball - Championsleague

Reaktionen zur Champions-League-Auslosung

Felix Magath (Trainer FC Schalke): «Ein attraktives und zugleich auch schweres Los. Dennoch ist es unser Ziel, gegen den FC Valencia weiterzukommen.»

Raúl (Angreifer Schalke 04): «Für mich ist es ein besonderes Vergnügen und ein besonderer Anreiz, in Spanien zu spielen. Ein starker Gegner wie der FC Valencia und eine tolle Atmosphäre wie im Mestalla-Stadion bedeuten für jeden Fußballer eine zusätzliche Motivation. Es wird für uns nicht leicht werden, aber ich habe schöne Erinnerungen an das Stadion in Valencia. Ich habe dort mit Real Madrid und der Nationalelf viele Spiele bestritten. Das Mestalla- Stadion ist ein ausgezeichneter Schauplatz für eine Champions-League- Partie.»

Manuel Neuer (Kapitän FC Schalke): «Valencia ­ da werden gerade für unsere Fans Erinnerungen an 1997 wach. Aber wir haben 2007 ja auch in der Champions League gegen Valencia gespielt und uns in der Gruppenphase behauptet. Sicherlich kein leichtes Los, aber wir haben alle Chancen. Unser Vorteil könnte sein, dass das Rückspiel auf Schalke stattfindet, wo wir mit unseren Fans im Rücken das Weiterkommen erreichen wollen.»

Christoph Metzelder (Abwehrspieler FC Schalke): «Das ist ein attraktives, gerade für unsere spanischen Mitspieler tolles Los. Es wird keine leichte Aufgabe. Aber sportlich ist dieser Gegner zu packen. Zwar haben sie mit Villa und Silva zwei Schlüsselspieler vor der Saison verloren, aber sie spielen als momentan Fünfter ins Spanien eine gute Rolle und sind in keinem Fall zu unterschätzen.»

Karl-Heinz Rummenigge (Vorstandsvorsitzender FC Bayern): «Inter Mailand ist ein extrem schweres Los, wahrscheinlich das schwierigste, das für uns im Topf lag. Aber dieses Duell ist auch sehr reizvoll für uns. Nach der Niederlage im vergangenen Mai haben wir nun die Möglichkeit, Revanche zu nehmen.»

Christian Nerlinger (Sportdirektor FC Bayern): «Wir alle trauern der großen Chance vom verlorenen Finale in Madrid noch immer ein wenig nach. Jetzt können wir das in zwei Spielen gegen Inter wieder zurechtrücken. Ich freue mich auf dieses Duell.»

Karl Hopfner (Finanzvorstand FC Bayern): «Wir freuen uns auf die Spiele. Ich glaube, wir haben etwas gutzumachen, die Spieler sind heiß. Wichtig ist, dass bei uns die verletzten Spieler zurückkommen. Ich hoffe, dass Arjen Robben dann wieder spielen kann.»



Soziale Netzwerke

Werde uns Fan

Werde Fan und habe die Chance ein tolles Apple iPhone 6s Plus 128GB zu gewinnen.
Das Handy wird unter den ersten 5000 Fans verlost.

Anzeige

Unser Partner


Sport-Lexikon

Fußball

Fußball ist die beliebteste Ballsportart in Deutschland und eine der beliebtesten Sportarten weltweit. Fast 300 Mio. Menschen in 200 Ländern spielen Fußball. In Deutschland gibt es mit der 1. und der 2. Fußball-Bundesliga zwei Profi-Ligen, in denen jeweils ...


mehr

Sport-TV-Programm

Der Sportprogramm-Guide wird präsentiert von DAS TV PROGRAMM

Was sonst noch so läuft, finden Sie auf Das TV Programm www.das-tv-programm.de

zum Sport-Tv-Programm