02.01.2017


 

Motorsport - Weitere

Nasser Al-Attiyah gewinnt Auftaktetappe der Rallye Dakar

Asunción (dpa) - Nasser Al-Attiyah hat die erste Etappe der Rallye Dakar gewonnen. Der zweimalige Gesamtsieger aus Katar setzte sich über 454 Kilometer von Asunción in Paraguay bis Resistencia in Argentinien trotz mechanischer Probleme an seinem Toyota knapp durch.

Die Spanier Xavi Pons im Ford, Nani Roma im Toyota und Carlos Sainz im Peugeot belegten die Plätze zwei bis vier. Rekordsieger und Titelverteidiger Stephane Peterhansel aus Frankreich musste sich im Peugeot mit einem Rückstand von 1:34 Minuten auf Al-Attiyah mit Rang zwölf begnügen.

Die zweite Etappe führt am 3. Dezember über 803 Kilometer durch die Chaco-Region westlich nach San Miguel de Tucumán. Die 39. Auflage der Rallye wird in zwölf Etappen über knapp 9000 Kilometer in Paraguay, Argentinien und Bolivien entschieden. Ziel ist am 14. Januar Buenos Aires.

Die fast 400 teilnehmenden Fahrzeuge fuhren außerhalb von Asunción über die Küstenpromenade am Paraguay-Fluss zu einem symbolischen Start vor dem Regierungspalast. Staatschef Horacio Cartes und sein bolivianischer Amtskollege Evo Morales schwenkten die Startfahne.

Bericht Zeitung ABC Color, Span.

Webseite Rallye Dakar, Engl.



Soziale Netzwerke

Werde uns Fan

Werde Fan und habe die Chance ein tolles Apple iPhone 6s Plus 128GB zu gewinnen.
Das Handy wird unter den ersten 5000 Fans verlost.

Anzeige

Unser Partner


Sport-Lexikon

Motorsport

Motorsport kann mit verschiedenen Fahrzeugen betrieben werden. Im Prinzip umfasst der Begriff alle Arten von Rennen, die von Fahrern in motorbetriebenen Fahrzeugen betrieben werden. Zu den beliebtesten Unterarten gehören Kartsport, Motorradsport, ...


mehr

Sport-TV-Programm

Der Sportprogramm-Guide wird präsentiert von DAS TV PROGRAMM

Was sonst noch so läuft, finden Sie auf Das TV Programm www.das-tv-programm.de

zum Sport-Tv-Programm