30.01.2014


 

Weitere -

Plus-Grade auf der Olympia-Schanze

Sotschi (dpa) - Temperaturen über dem Gefrierpunkt beeinträchtigen die Vorbereitungen auf das Skispringen bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi.

«Wir werden springen können. Das ist sicher», bestätigte Mikka Martikainen, der Schnee-Experte für das 610 Meter hoch gelegene Russki Gorki-Sprungzentrum, laut einer offiziellen Mitteilung.

Der Finne versicherte, dass man Vorsorge getroffen habe und garantieren könne, bei jeder Wetterlage ausreichend Schnee zur Präparierung der Schanze verfügbar zu haben. Für die kommenden Tage sind weiter Temperaturen über 10 Grad Celsius vorhergesagt. Die Skisprung-Wettbewerbe in Sotschi beginnen am 8. Februar mit der Qualifikation.



Soziale Netzwerke

Werde uns Fan

Werde Fan und habe die Chance ein tolles HTC Wildfire zu gewinnen.
Das Handy wird unter den ersten 500 Fans verlost.

Unsere Partner

Das Sport-TV-Programm: das-tv-programm.de
Das Fußballradio: 90elf.de
Der Vermarkter: netzathleten.de

Sport-Lexikon

Sport

Sport nimmt in unserem täglichen Leben einen großen Platz ein und wirkt als sozial verbindendes Element. Dabei spielt es keine Rolle, ob wir selbst aktiv werden oder passiv die neuesten Sport Nachrichten verfolgen. Das aufmerksame Verfolgen der Sport News ...


mehr

Sport-TV-Programm

Der Sportprogramm-Guide wird präsentiert von DAS TV PROGRAMM

Was sonst noch so läuft, finden Sie auf Das TV Programm www.das-tv-programm.de

zum Sport-Tv-Programm